Textfeld:

 1994 - Der Bräutigam meiner Frau

Schwank in 3 Akten / von Otto Schwarz und Georg Lengbach

in der Bearbeitung von P.G. Figge

Hella und Theodor Schröder sind glücklich verheiratet. Nur das Geld reicht nicht so ganz. Da ist es nicht ungünstig, dass Hella von ihren amerikanischen Verwandten regelmäßig finanzielle Unterstützung erhält - allerdings unter der Bedingung, dass sie noch nicht verheiratet ist.

Aber dann kommt die reiche Verwandtschaft aus Übersee höchst-persönlich angereist - und Theodor muss schon mal die Rolle der Haushälterin übernehmen, um das Spektakel verfolgen zu können.

Dass sich der steinreiche Onkel Archibald auf geheime Pfade begibt, um Haushälterin "Rosa-Theo" zu erobern, war natürlich nicht eingeplant…

© 2018 Theater Truppe Eckbusch

Theater Truppe Eckbusch