Textfeld:

Komödie von Michael Parker

                          

2018 - Hotel im Angebot

© 2018 Theater Truppe Eckbusch

Theater Truppe Eckbusch

WZ / 28.12.2017

„Wir haben tolle Dreiräder anschaffen können“, sagt Nadine Most, Koordinatorin der Kindernotaufnahme Am Jagdhaus.

 

„Außerdem sogenannte Tonieboxen, das sind robuste Hörspielboxen für Kinder, und besondere Nachtlichter.

 

Das sind Dinge, die wir uns sonst nicht leisten können.“

 

Möglich machte die Anschaffungen eine Spende der Theatertruppe Eckbusch in Höhe von 600,- Euro.

 

Die Theatertruppe spendet den Reingewinn alljährlich an caritative und humanitäre Organisationen.

 

„Das Kinderheim ist jedes Jahr dabei. Denn das sind ja unsere Nachbarn“, erklärt Gert Loges von der Theatertruppe.

 

Zum Martinsfeuer 2017 an der Kindernotaufnahme konnten sich Vertreter der Theatertruppe überzeugen, dass das Geld mehr als gut angelegt ist.

 

(v.l.n.r.): Heinrich Schelp, Hubert Gäbel,

Nadine Most (Kindernotaufnahme) und Gert Loges

Spende an die

Kindernotaufnahme am Jagdhaus

WZ / 28.12.2017

Wuppertaler Rundschau / 10.01.2018

WZ / 19.02.2018

Am 17.02 2018 konnten wir in Sonnborn bei der

 

Vorstellung des aktuellen Stückes „Hotel im

 

Angebot“  Frau Marlis Geldmacher

 

als 30.000 Zuschauer  der Theatertruppe

 

Eckbusch nach vielen erfolgreichen Jahren

 

in der 25. Saison begrüßen.

 

Unser 30.000 Zuschauer

Spende an Interplast Germany

Die diesjährige Spende der Theatertruppe

 

Eckbusch an Interplast Germany in Höhe von

 

3000,- € wurde im Rahmen der Premiere am

 

02.02.2018 an Hein Stahl von Interplast Germany

 

übergeben.

 

WZ / 28.12.2017